WIFI Header Bild

Digital Corporate Governance MBA

Digital Corporate Governance MBA

 

Die Wirtschaft braucht Veränderer…

…welche die Potentiale der neuen Technologien erkennen und in Geschäftslösungen umsetzen sowie über fachübergreifende Schlüsselqualifikationen verfügen, um die Schnittstellenfunktion zwischen Management und Technik einnehmen zu können.

Ziel dieses Masterstudiums ist es, die Studierenden für den nachhaltig wachsenden Arbeitsmarkt rund um die technologisch basierten Veränderungen weiter zu qualifizieren. Die Absolventen erwerben das Wissen und die Kompetenzen, um für die Schnittstellenfunktion zwischen Management und Technik qualifiziert zu sein, und aktuelle und integrierte Lösungsmöglichkeiten für konkrete Management-Aufgaben aufzeigen zu können, um relevante Problemstellungen in der wirtschaftlichen Praxis mit Hilfe von praxiserprobten und wissenschaftlich begründeten Instrumentarien lösen zu können.

Die Teilnehmer an diesen Lehrgängen werden in die Lage versetzt, Führungspositionen in Unternehmen bzw. das Management an den Schnittstellen informationstechnischer und betriebswirtschaftlicher Problemstellungen zu übernehmen. Sie können innovativ und problemorientiert mit Hilfe der wissenschaftlichen Analysefähigkeit Lösungen erarbeiten und umsetzen.

Zwei Partner für Ihren Erfolg:

Das WIFI und dessen Bildungsangebote sind speziell auf die Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet. Praxisnahe Inhalte und zukunftsorientierte Lehrgänge, verbunden mit der Erfahrung in der nebenberuflichen Weiterbildung bieten Kompetenz in Planung und Anwendbarkeit.

Die Donau-Universität Krems (DUK) hat international einen sehr guten Ruf und bietet exklusive Aufbaustudien in den Wissenschaftsbereichen Wirtschaft und Management, Information und Medien, Telekommunikation, Europäische Integration, Umwelt, Kultur und Medizinische Wissenschaften. Die internationale Ausrichtung, sowie die Kunden- und Praxisorientierung machen die DUK zu einem Partner erster Wahl.

Die Kooperation dieser beiden Institutionen bietet den Absolventen eine neue und zusätzliche Qualifikations- und Weiterbildungschance, die sich zum Ziel gesetzt hat, Wissen und Kompetenz auf höchstem Niveau für Ihren Erfolg zu vereinen.


Die Zielgruppe:

Personen, die in gehobener Stellung durch strategische und innovative Projekte am Unternehmenserfolg mitwirken möchten oder solche Positionen anstreben, Personen die auf Grund ihrer Weiterbildung und beruflichen Entwicklung bereits eine Führungs- bzw. leitende Position in einem Unternehmen erreicht haben.


Die Voraussetzung:

  • Besuch einer Informationsveranstaltung (Kursnummer 4410)
  • Absolvierung des Hearings (Kursnummer 4411)

Für Ihre Zulassung benötigen wir Ihren unterschriebenen Bewerbungsbogen im Original.


Die Inhalte:

Im ersten und zweiten Semester beschäftigen sich die Studierenden mit grundlegenden Inhalten:

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen der Unternehmensführung
  • Strategische Planung und Marketing
  • Wirtschafts- und Informationsrecht
  • Strategisches & operatives Controlling
  • IT-Governance in Organisationen
  • IT-Management in vernetzten Unternehmen
  • Digitale Governance
  • Wissenschaftstheorie & Wissenschaftliches Arbeiten

Ab dem dritten Semester startet Ihre gewählte Fachvertiefung:

  • Information Security Management
  • Strategie, Technologie und Management
  • Supply-Chain-Management
  • IT-Consulting
  • Industrial Maintenance Management


Ihr Qualifikationsnachweis:

Master of Science – Master of Business Administration - MBA


Die Dauer und Kosten:

MBA 5 Semester  € 19.900,-


ECTS-Punkte:

MBA 120