WIFI Header Bild

Arbeitnehmerschutz & Sicherheitstechnik

Arbeitnehmerschutz & Sicherheitstechnik

Arbeitnehmerschutz & Sicherheitstechnik

 

Erhöhen Sie die Sicherheit an Ihrem Arbeitsplatz!

Manche Branchen sind gefährlicher als andere. Das wird nicht zum Problem, wennSicherheitstechnik und Arbeitnehmerschutz im Unternehmen groß geschrieben werden - am besten von ausgebildeten Fachkräften. Das WIFI bietet hier effiziente und kompakte Qualifizierungsmaßnahmen.

 

Qualifizierungen in Sicherheitstechnik und Arbeitnehmerschutz

Alle qualifizierten WIFI-Ausbildungen entsprechen den Anforderungen des Arbeitnehmerschutzgesetzes und der Fachkenntnis-Nachweis-Verordnung. Die Ausbildungen sind dann eine Kombination aus theoretischen Inhalten und praktischen Übungen.

 

WIFI Kurssuche
Filter setzen

Sie hören inhaltliche, rechtliche und organisatorische Details zur Sicherheitsfachkraft-Ausbildung. Die Kompetenzen und Aufgaben dieser Berufsgruppe werden erörtert. Mögliche finanzielle Förderungen und Informationen zu den Lernanforderungen und Prüfungsmodalitäten werden besprochen.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
kostenlos

nicht für HTL- und Meisterprüfungsabsolventen

Für die Teilnahme am Sicherheitsfachkraft (SFK)-Lehrgang ist ein HTL-Abschluss oder eine Meisterqualifikation mit 2-jähriger Berufspraxis erforderlich. Alle anderen Berufsgruppen müssen für die Lehrgangsteilnahme 4 Jahre Berufspraxis und eine positive Aufnahmeprüfung vorweisen. Diese gesetzlich erforderliche Prüfung findet im Anschluss an die Informationsveranstaltung statt und soll Ihr Gefühl für technisches Denken testen.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
58,00 eur

nach den Anforderungen der SFK-Verordnung

Sie lernen das ASchG umzusetzen und erarbeiten sich Ihre Kompetenz für die Rechtsgrundlagen - Normen - Organisation - Evaluierung - Ergonomie - Schadstoffe - Kosten-Nutzen-Analyse - Psychologie - Schnittstellen mit verwandten Gebieten - Gefahrenermittlung. Mit Selbststudium und Abschlussprüfung.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
2.800,00 eur

Die Verordnung explosionsfähige Atmosphären (VEXAT) regelt den Explosionsschutz am Arbeitsplatz. In diesem Seminar erarbeiten Sie die gesetzlichen Grundlagen sowie die Aufgaben als fachkundige Person.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
298,00 eur

Sie erarbeiten sich Ihre Kenntnisse für die praktische Tätigkeit als Sicherheitsvertrauensperson (SVP) entsprechend den Richtlinien des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG). Im Seminar lernen Sie die Grundbegriffe der Sicherheitstechnik.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
24.0 EH
Nicht verfügbar
312,00 eur

entspricht den Forderungen des ASchG

Sie erfahren die aktuellen Änderungen im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, in der Arbeitsstätten-VO, der Arbeitsmittel-VO und der Grenzwerte-VO. Sie können gemeinsam mit Ihren Trainern Fragen zu den Themen, mit denen Sie täglich zu tun haben, diskutieren und sich außerdem mit anderen Teilnehmern austauschen.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
8.0 EH
Nicht verfügbar
180,00 eur

für operative Mitarbeiter und Führungskräfte mit Berufsausbildung

Sie lernen Aufgaben im Bereich Sicherheitstechnik, Gesundheitsschutz und Umweltschutz laut SCC zu erfüllen. Zum Kursende legen Sie im WIFI die Prüfung ab, wie sie vom Safety Contractor Certificate (SCC) gefordert wird. Prüfung akkreditiert durch die Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich und ist damit international anerkannt!

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
16.0 EH
Nicht verfügbar
510,00 eur

für operative Mitarbeiter und Führungskräfte ohne Berufsausbildung

SCC-Training nach der SCC-Richtlinie für Mitarbeiter ohne abgeschlossene Berufsausbildung. Sie lernen verschiedene branchenbezogene Sicherheitsthemen umzusetzen und erhalten nach dem Ende der Ausbildung das SCC-Zertifikat. Prüfung akkreditiert durch die Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich und ist damit international anerkannt!

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
688,00 eur

Zertifizierte operativ tätige Führungskraft/Mitarbeiter (SCC)

In diesem SCC-Update-Workshop für Sicherheitsvertrauenspersonen wird Ihre Vorbereitung zu diesem Thema noch vertieft. Im zweiten Teil des Workshops findet der Prüfungsteil statt. Prüfung akkreditiert durch die Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich und ist damit international anerkannt!

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
4.0 EH
Nicht verfügbar
216,00 eur

gem. § 42, Anlage 8 der AllgStrSchV

In diesem Lehrgang erarbeiten Sie sich Ihre Kompetenz um die Grundlagen der Strahlung und des Strahlenschutzes sowie die spezielle Ausbildung von umschlossenen radioaktiven Stoffen zu erläutern, Maßnahmen zur Unfallverhütung zu treffen, einfache praktische Messübungen durchzuführen. Nach bestandener Prüfung können Sie die Aufgaben des Strahlenschutzbeauftragten übernehmen.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
930,00 eur

nach der AllgStrSchV § 42

Im Rahmen dieses Auffrischungskurses lernen Techniker die relevanten Grundlagen der Kernphysik und der ionisierenden Strahlen, die Dosimetrie, den Strahlenschutz, die Messung ionisierender Strahlung und die Rechtsvorschriften.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
284,00 eur

nach VOPST u. ON S 1100

Die ÖNORM S 1100-2 bildet die Grundlage für den Inhalt des Kurses. Sie lernen die nach VOPST notwendige Fachkunde zur Beurteilung der Gefahren und der Sicherheit bei technischen Laseranwendungen. Nach erfolgreicher Ablegung der Prüfung erwerben Sie die Berechtigung als Laserschutzbeauftragte für technische Anwendungen tätig zu sein.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
476,00 eur

für Lagersicherheit nach ÖNORM EN 15635

Um die Sicherheit von Regalanlagen dauerhaft gewährleisten zu können, müssen diese einer regelmäßigen Sichtkontrolle unterzogen werden. Die ÖNORM EN 15635 ist die Grundlage für diese Kontrollen. Sie lernen die wichtigsten Aspekte um diese Sichtkontrollen durchführen zu können.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
8.0 EH
Nicht verfügbar
270,00 eur

für Lagersicherheit nach ÖNORM EN 15635

Um die Sicherheit von Regalanlagen dauerhaft gewährleisten zu können, muss zusätzlich zur Sichtkontrolle eine jährliche Inspektion durch eine sachkundige Person durchgeführt werden. Die ÖNORM EN 15635 ist die Grundlage für diese Kontrollen. Sie lernen die wichtigsten Aspekte um diese Inspektion durchführen zu können.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
570,00 eur

Fortbildung zur Brandschutzpassverlängerung

Technischer Fortschritt, geänderte Gesetze und Normen erfordern die Erweiterung des Fachwissens. Ihren Brandschutzpass verlängern Sie mit dieser Fortbildung um weitere fünf Jahre. Die Inhalte: Haftung, neue Regelwerke und Gesetze, technische Neuerungen, Fachvorträge von Behörden, staatlich akkreditierten Prüfstellen und Fachfirmen, sowie Berichte aus der Praxis.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
165,00 eur

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten - Modul 1

Unterstützend für die Brandschutzbeauftragten übernehmen die Brandschutzwarte die Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes in Teilbereichen der Betriebsanlage. Sie lernen hier das nötige Grundwissen nach der TRVB 117 und festigen es in der abschließenden Erfolgskontrolle. So erhalten Sie den Brandschutzpass.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
9.0 EH
Nicht verfügbar
198,00 eur

Modul 2

Die Brandschutzbeauftragten übernehmen wichtige Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes in der Betriebsanlage. Die nötige Kompetenz erarbeiten Sie sich nach der TRVB 117. Nach der abschließenden Erfolgskontrolle bekommen Sie die entsprechende Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
18.0 EH
Nicht verfügbar
312,00 eur

Sie lernen die neue Form der Dokumentation mit Hilfe dieser innovativen Software für den Brandschutz in allen Details kennen. Sie erhalten eine Lizenz des elektronischen Brandschutzbuches, welche Sie auch nach dem Kurs weiter nutzen können.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
190,00 eur

Zur Betreuung der Sprinkleranlagen sind für die Brandschutzbeauftragten entsprechende Fachkenntnisse erforderlich. Das nötige Grundwissen erarbeiten Sie sich hier nach der TRVB 117. Der Kurs beinhaltet die Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
250,00 eur

Zur Betreuung der Gaslöschanlagen sind für die Brandschutzbeauftragten entsprechende Fachkenntnisse erforderlich. Sie lernen die erforderlichen Kenntnisse zur TRVB 117. Der Kurs beinhaltet die Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
124,00 eur

Zur Betreuung der Brand- und Wärmeabzugsanlage sind für die Brandschutzbeauftragten entsprechende Fachkenntnisse erforderlich. Sie lernen die erforderlichen Kenntnisse zur TRVB 117. Der Kurs beinhaltet die Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
124,00 eur

Zur Betreuung der automatischen Brandmeldeanlage oder als Mitglied des Interventionsdienstes sind entsprechende Fachkenntnisse erforderlich. Sie lernen die erforderlichen Kenntnisse zur TRVB 117. Der Kurs beinhaltet die Erweiterung des österr. Brandschutzpasses.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
250,00 eur

Anforderungen an Gebäude unterschiedlicher Nutzung

Im Seminar erhalten Sie einen kompakten Überblick über die, den Brandschutz betreffenden, OIB-Richtlinien (RL 2, RL 2.1, RL 2.2 und RL 2.3) sowie über die Änderungen gegenüber der Ausgabe 2011 und damit ein umfassendes Bild jener bautechnischen Vorschriften, die derzeit bereits in fast ganz Österreich gelten.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
250,00 eur

Eignungstest für die Taucharbeiten nach FK-V und HTC D-Standards

Für die Ausbildung zum Berufstaucher müssen Sie vorab dieses Zulassungsverfahren nach den FK-V-Richtlinien bestehen.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
330,00 eur

nach FK-V BGBl. 13/2007

Sie haben gute handwerkliche Fähigkeiten und wollen diese auch unter Wasser einsetzen! Mit diesem Lehrgang erarbeiten Sie sich die Fachkenntnisse für das Arbeiten unter Wasser. Sie werden in eine spannende und herausfordernde Berufswelt eingeführt und lernen perfekt in der Theorie und vor allem in der Praxis Berufstauchen nach österreichischen FK-V-Standard.

Bitte informieren Sie mich über neue Kurstermine

0 Termine
0.0 EH
Nicht verfügbar
7.300,00 eur
weitere Kurse